Titel

»Paradies«

Zielgruppe

Zuschauer ab 17½

Spieldauer

2 Std mit Pause

Sprache

Deutsch

Maximale Zuschauerzahl

200

Aufbau- / Abbauzeit

8 Std / 2 Std

Bühne (B x T x H)

6 x 5 x 3 m (black box)

Podest (B x T x H)

min 40 cm

verdunkelbar

komplett; Vorhang erwünscht

Stromanschluss

2x auf der Bühne, steuerbar

Mitwirkende

1 Spieler, 1 Techniker

Druckbilder / Plakate

herunterladen

Besonderheiten

PA, min 11x PC/FL à 1kW + Dimmer

Pressetext / Beschreibung

Ein Zar, ein Menschenfresser, ein Hitler. Drei lebensgroße Puppen auf einer kargen Bühne. Ihr Treffpunkt ist die Kneipe namens »Paradies«. Trotz vieler Unterschiede verstehen sich die Männer gut, denn alle drei haben eine Gemeinsamkeit: Sie lieben Macht. Nun kommt die Bardame ins Spiel, die, um Gewalt über die Männer zu bekommen, sich als Europa ausgibt. Auf eine lustig-brutale Art spielen sich die Puppen gegeneinander aus, doch wird der Sieg der Unmenschlichkeit durch die Anwesenheit des Menschen erschwert.

Nach einer unwahren Geschichte.
Von und mit: Alexej Vancl
Regie: Inda Buschmann

Entspricht Ihr Raum nicht diesen Bedingungen, sprechen Sie uns doch wegen weiteren Möglichkeiten an.

zum Kontakt