Die Puppenspieler

FIGURO ist eine zweiköpfige Theaterkompanie mit Sitz in Roßwein (Sachsen). Mit ihrem vielseitigem Programm tritt sie in verschiedenen Theatern Deutschlands und Europas auf. Die zwei Köpfe, die das Theater führen, heißen Alexej und Aleš Vancl.

FIGURO ist Mitglied der UNIMA, des Verbandes Deutscher Puppentheater und des Landesverbandes der freien Theater in Sachsen.

»Puppen-« oder »Figurentheater«?

Eine tote Materie zum Leben zu erwecken ist immer spannend. Wir arbeiten mit verschiedensten Arten von Puppen, Figuren, Objekten, Masken, Material, Musik und natürlich mit Pantomime und Schauspiel. Welche Techniken wir für welche Inszenierung entwickeln, ist stets eine ästhetische Frage, die mit der Inszenierungsidee zusammenhängt.

Mehr als Kindertheater

Neben dem ausführlichen Angebot für Kinder inszenieren wir auch Stücke für Erwachsene. Wir bieten sowohl »reine« Erwachsenenvorstellungen (wie z.B. WAND|LUNG oder »Paradies«), wie auch Familiennachmittage, an denen sich die Großen nicht minder freuen dürfen, als die Kleinen.

Internationales Theater

FIGURO ist eine deutsche Firma, die von einem tschechischen und einem ukrainischen Bürger (ja, sie können gut Deutsch) betrieben wird. Wir inszenieren und spielen vorwiegend in deutscher Sprache, wobei wir uns auch für vielsprachige Projekte (z.B. »Barmalej«) und internationale Arbeit immer mehr öffnen. Seit dem Beitritt von Aleš Vancl 2013 gewinnt unsere Kompanie an internationaler Anerkennung und ist immer öfter auch im Ausland zu Gast.

Unsere Stücke wurden auf mehreren internationalen Figurentheater-Festivals gezeigt, u.a. auf dem Festival mit Hand und Fuß in Northeim, Marionetten-Festival Lüchow-Dannenberg, Puppentheaterfestival im Elbe-Elster-Land, Figurentheaterfestival in Krefeld, Puppenspielfestival Wiesbaden, Radebeuler Kasperiade, Kammermachen Chemnitz, Schaubudensommer Dresden, auf den Tschechisch-Deutschen Kulturtagen in Dresden, Liberec, Děčín, Dolní Poustevna, Ústí nad Labem.

In unseren Produktionen »Maskerade« (2016), »Gassi gehen« (2016), »Von den Sockenfressern« (2017) und »WAND|LUNG« (2019) gelang es uns, auf die Sprache zugunsten des Ausdrucks von Körper und Material weitgehend zu verzichten. Diesen Weg gehen wir weiter.

Spielorte

FIGURO hat keine eigene Spielstätte, sondern kooperiert mit verschiedenen Bühnen und Kulturhäusern. Verweise auf unsere Gastgeber und Festivals erscheinen stets auf unserem Spielplan.

Natürlich kann man uns auch zu privaten Anlässen engagieren. Wir haben ein ausführliches Kinderprogramm und sind damit in Kitas, Schulen und anderen Kindereinrichtungen oft zu Gast. Auch bei Sommer-, Weihnachts- und Kinderfesten sind wir gern dabei.

Kosten

Wenn Sie uns engagieren wollen, nehmen Sie mit uns am besten Kontakt auf. Wie bei jedem Puppentheater und Figurentheater variieren auch unsere Preise je nach Aufwand, Inszenierung und Entfernung. Bei den Auftritten geringen und mittleren Aufwands orientieren wir uns an die Honorarempfehlungen des Bundesverbandes Freie Darstellende Künste.

Pädagogische Projekte

Wir bieten auch verschiedene Kurse und Workshops für verschiedene Altersgruppen. Weitere Informationen dazu gibt es hier sowie auf unserem YouTube-Kanal.